Ayurveda Massageöl (depositphotos.com)

Ayurveda Massageöl

Ayurveda Massageöl: Ratgeber – Kaufberatung – Vergleich (2024)

Ayurveda-Massageöl ist ein natürliches Öl, das aus pflanzlichen oder mineralischen Quellen gewonnen wird. Es wird seit Jahrhunderten in der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda verwendet und ist für seine vielfältigen gesundheitlichen Vorteile bekannt.  Ayurveda-Massageöle sind ein wichtiger Bestandteil der traditionellen ayurvedischen Massage. Die Öle sind oft eine Mischung aus verschiedenen pflanzlichen Ölen, die alle ihre eigenen spezifischen Eigenschaften haben und die der Ayurveda für die Behandlung. Ayurveda-Massage hat sich als eine effektive Technik zur Wiederherstellung des psychischen, körperlichen und emotionalen Wohlbefindens entwickelt. Es ist eine der ältesten Massagerituale, die helfen können, Stress und Anspannung abzubauen, das Immunsystem zu stärken, die Durchblutung zu verbessern und Schmerzen zu lindern.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ayurveda Massageöl gehört zu einer erfolgreichen Ayurveda-Massage.
  • Die Technik in der Kombination mit den Massage-Ölen sollen nach der Lehre Lebensenergien besser auszubalancieren.
  • Sesamöl ist das meist verwendete Öl.
  • Besonders die Abhyanga-Massage braucht ein gutes, angewärmtes Öl.
  • Man sollte auf Bio-Öle setzen, die aus 100% aus natürlichen Rohstoffen bestehen.

TOP 5 – Bestseller: Beliebte Ayurveda Massageöle (06/2024)

Die Auswahl der Bestseller stellt eine gute Basis für eine Kaufentscheidung dar. Diese aufgeführten Produkte wurden oft gekauft und viele von denen von Käufern mit oft positiven Bewertungen rezensiert.

Tipp Nr. 1
Maharishi Ayurveda Vata Massageöl | für die morgendliche Ganzkörpermassage | kontrollierte...*
  • Gereiftes Sesamöl aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt für ein angenehmes Hautgefühl.
  • Gereiftes Sesamöl aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt für ein angenehmes Hautgefühl.
  • 100% natürliches Lemongras-Aromaöl versprüht einen sommerlichen Duft.
  • Auch bei Neigung zu Rauigkeit und Spannungsgefühlen zu empfehlen – sowie zur beruhigenden Fußmassage vor dem Schlafengehen.
  • Kontrollierte Naturkosmetik, mit BDIH/Cosmos Organic - zertifiziert.
Tipp Nr. 2
Classic Ayurveda - Bio Sesamöl gereift - 500 ml - Reines Öl aus erster kalter Pressung für...*
  • 100% rein und natürlich: Aus erster kalter Pressung gewonnen, unraffiniert und ungebleicht
  • Vielseitige Verwendung: Ideal für die tägliche Massage und Pflege, behält alle natürlichen Eigenschaften
  • Handgemacht mit Leidenschaft: In unserer Manufaktur vereinen Massage und Ayurveda-Experten traditionelle Herstellung mit strengem Qualitätsmanagement. Authentisch mit Freude – wir lieben Ayurveda.
  • Echte ayurvedische Qualität: Seit über 25 Jahren sind wir Vorreiter des Ayurveda in Europa. Wir sind auch vor Ort in Indien tätig und vernetzt mit traditionellen Herstellern und Lieferanten.
Tipp Nr. 3
Maharishi Ayurveda Vata Massageöl für empfindliche Hauttypen, kontrollierte Naturkosmetik 100%...*
  • Gereiftes Sesamöl aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt für ein angenehmes Hautgefühl.
  • Gereiftes Sesamöl aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt für ein angenehmes Hautgefühl.
  • 100% natürliches Lemongras-Aromaöl versprüht einen sommerlichen Duft.
  • So wird die morgendliche Ganzkörpermassage zu einem Erlebnis für Haut und Sinne.
  • Auch bei Neigung zu Rauigkeit und Spannungsgefühlen zu empfehlen – sowie zur beruhigenden Fußmassage vor dem Schlafengehen.
Tipp Nr. 4
GRÜNE VALERIE® Zen - Massageöl XXL 500 ML - mit süßen Mandeln - [DERMATEST: EXCELLENT] -...*
  • ✅ ZEN: Die Zen Philosophie birgt Jahrtausend alte Schätze & wertvolle Weisheiten. Dieses Massageöl hat eine Komposition die auf Körper und Geist besonders entspannend und beruhigend wirkt. Der...
  • ✅ QUALITÄT: Enthält ausschließlich hochwertige Inhaltsstoffe, die die Haut babyzart pflegen. Nach Therapeutischen Richtlinien, dermatologisch getestet und nach strengen Qualitätsstandards in der...
  • ✅ WELLNESS MASSAGE: Nährende Ölkomposition aus unterschiedlichen hochwertigen Ölen, angereichert mit Provitamin E und Vitamin C. Es entsteht ein sanfter Geruch der sich auf alle Sinne auswirkt...
  • ✅ HAUTPFLEGE: Die Öle pflegen die Haut Babyzart spenden Feuchtigkeit & hinterlassen ein samtweiches Hautgefühl.
  • ✅ 100 % Zufriedenheits Versprechen ♥ Auf der ganzen Welt finden viele Menschen durch die Produkte von Grüne Valerie wieder zurück zu ihrer natürlichen Schönheit. Solltest du zu den wenigen...
Tipp Nr. 5
BIO AYURVEDA Massage Oel Tri Dosha, 1000 ml*
  • Aktion: Angesagt
  • lieferbar: Sofort lieferbar
  • Aktion: Bestseller
  • Preis: 25 - 30 EUR
  • Hersteller: Schupp

Aktualisierung am 22.05.2024 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon API / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

TOP 6 – Gefragte und zugleich günstige Ayurveda Massageöle (06/2024)

Preiswerte und günstige Massageöle sind immer gefragt. Unter den beliebten Modellen finden sich einige Produkte zum kleinen Preis. Die aktuellen Bestseller sind hier nach Preis aufsteigend sortiert, so dass die mit einem niedrigen Preis schnell zu finden sind.

Tipp Nr. 1 BIO AYURVEDA Massage Oel Vata, 200 ml
Tipp Nr. 2 BIO AYURVEDA Massage Oel Kapha, 200 ml
Tipp Nr. 3 Classic Ayurveda - Bio Sesamöl gereift - 500 ml - Reines Öl aus erster kalter Pressung für...
Tipp Nr. 4 pagra natur Massageöl - Sesamöl bio nativ 1. Kaltpressung, 250 ml
Tipp Nr. 5 GRÜNE VALERIE® Ayurvedisches Cellulite Öl - Massageöl 250ml - effektives Körperöl für straffe...
Tipp Nr. 6 Maharishi Ayurveda Vata Massageöl für empfindliche Hauttypen, kontrollierte Naturkosmetik 100%...

Aktualisierung am 22.05.2024 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon API / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Was ist Ayurveda-Massage?

Ayurveda-Massage ist eine alte indische Heiltechnik, die sich auf Entspannung und Entgiftung konzentriert, um den Geist, Körper und die Seele in Einklang zu bringen. Die Massage ist eine wirksame Behandlungsmethode, die zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden beiträgt.

Ayurveda-Massage ist eine der ältesten Formen der Heilung, die seit vielen Generationen überliefert wurde. Es ist eine Kombination aus traditioneller indischen Heilungstechniken, einschließlich Massage, Akupressur, Reflexzonenmassage, Tiefengewebe-Massage und Aromatherapie. Der Zweck ist es, den Körper auf einer tiefen Ebene zu entspannen und im Einklang mit der Natur zu bringen.

Ayurveda-Massage verschiebt die Energien im Körper, die uns die Energie geben, die wir brauchen, um den stressigen Alltag zu meistern. Es funktioniert auf der emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene und kann helfen, Spannungen und Blockaden loszuwerden. Durch die Harmonisierung der Energie im Körper und Geist kann das Wohlbefinden gesteigert und die mentale Klarheit verbessert werden.

Eine Ayurveda-Massage könnte helfen, Stress zu reduzieren, Schlaflosigkeit zu lindern und den Körper zu entspannen, indem sie den Energiefluss im Körper anregt und ihn ausgleicht. Ebenso könnte sie die Beweglichkeit verbessern und könnte helfen, Verspannungen und Schmerzen zu lindern.

Mehr dazu unter: https://massagegeraete.info/ayurveda-massage/

Wie kann eine Ayurveda-Massage helfen?

Ayurveda-Massage ist eine alte, indische Heilkunst, die auf dem Konzept des Gleichgewichts auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene basiert. Es wurde vor mehr als tausend Jahren entwickelt und kann sowohl körperlich als auch mental lindernd sein. Eine Ayurveda-Massage ist eine Variante, Stress abzubauen, die körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern und Ihre Lebensqualität zu steigern.

Eine Ayurveda-Massage könnte dazu beitragen, die Durchblutung zu erhöhen, die Flexibilität zu erhöhen, Verspannungen zu lösen, die Ausscheidung von Giftstoffen zu erhöhen und das Energieniveau zu erhöhen. Da die Ayurveda-Massage speziell den Einsatz von verschiedenen Ölen beinhaltet, können diese Öle helfen, die Haut zu nähren und sie gesund und glatt zu halten. Einige Öle wie Sesamöl, Nelkenöl und Rizinusöl haben auch kosmetische Anwendungen, die helfen, Pigmentierung, trockene Haut und Falten zu reduzieren.

Darüber hinaus hat die Ayurveda-Massage ein breites Spektrum an medizinischen Vorteilen. Möglicherweise könnte sie Ihnen helfen, den Blutdruck zu senken, Muskelkrämpfe zu lindern, Ihr Immunsystem zu stärken oder auch Schmerzen zu verringern. Auch die seelische Gesundheit könnte positiv beeinflusst werden.

Inhaltsstoffe

Die Wirkstoffe in Ayurveda-Massageöl können unterschiedlich sein, aber häufig enthalten sie Pflanzenöle wie süßes Mandelöl, Kokosnussöl oder Jojobaöl. Je nachdem welcher Typ Sie nach der Ayurveda Lehre sind, sollten andere Inhaltsstoffe genutzt werden.

  • Alle drei Dosha-Typen: Sesamöl als wärmendes Öl
  • Vata: Sandmalve, Ackerwinde, Sinnpflanze, Winterkirsche
  • Pitta: Sandelholz, blaue Wasserlilie, Flammengras oder Kokosöl als kühlendes Öl
  • Kapha: Nussgras, Alant, indischer Narde

Anwendung

  1. Ayurveda Massageöl wird traditionell in der ayurvedischen Therapie als Teil der Behandlung eingesetzt. Es ist ein spezielles Öl, das nach bestimmten ayurvedischen Methoden hergestellt wird, um die Vorteile für den Körper zu maximieren. Ayurveda Massageöl wird in mehreren Schritten verwendet und jeder Schritt hat seine eigene spezifische Funktion.
  2. Zunächst müssen Sie sich für ein bestimmtes Ayurveda-Massageöl entscheiden. Dies hängt davon ab, welcher Dosha Typ sie sind. Ein kompetenter Masseur wird dies für sie rausfinden. Es gibt viele verschiedene Arten von Ölen, die alle ihre eigenen spezifischen Eigenschaften haben. Wenn Sie Ihr Öl auswählen, ist es wichtig zu berücksichtigen, welche Art von Massage Sie erhalten möchten und welche Zutaten Sie bevorzugen.
  3. Nachdem Sie das Öl ausgewählt haben, müssen Sie es vorbereiten und auftragen. Dies bedeutet, dass das Öl auf die Haut des Empfängers aufgetragen wird, bevor die Massage beginnt. Beim Auftragen des Öls sollte man sanft und mit kreisenden Bewegungen massieren, um das Eindringen des Öls in die Haut zu erleichtern und damit sicherzustellen, dass alle Vorteile des Öls maximal genutzt werden können.
  4. Der letzte Schritt besteht darin, das Öl zu absorbieren. Um dies zu tun, legt man entweder ein feuchtes Handtuch oder ein Tuch über den Bereich der Massage oder lässt das Öl für einige Minuten auf der Haut stehen, bevor man mit dem Reiben beginnt. Dies ermöglicht es dem Körper, das Öl besser aufzunehmen und so seine Vorteile optimal nutzen zu können.

Anwendung bei der Abhyanga Massagetechnik

Ayurveda-Massageöle werden traditionell in einer speziellen Massagetechnik angewendet, zum Beispiel für eine, die als Abhyanga bekannt ist. Abhyanga ist eine sanfte, beruhigende Massage, die den ganzen Körper einschließt. Die Massage wird mit den Handflächen durchgeführt und mit sanften kreisenden Bewegungen auf die Haut aufgetragen. Die Massage sollte für mindestens fünf bis 10 Minuten durchgeführt werden, damit das Öl richtig einziehen kann. Danach sollten Sie sich etwa 20 bis 30 Minuten lang entspannen, bevor Sie baden oder duschen. Ayurveda-Massageöl kann täglich angewendet werden oder nur gelegentlich, je nach Bedarf.

Fragen Sie vor der dem Einsatz der Öle und dem Beginn der Massage Ihren Arzt zu Wirkungen und Nebenwirkungen! Vor dem Einsatz der Öle sollte ein Allergietest gemacht werden.

Nach oben scrollen